Webhosting FAQ

Inklusivdomain
Jede Idee, bzw. jedes Vorhaben benötigt einen "guten Namen". Im Internet sind Sie über eine Internetadresse (Domain) erreichbar. Sollte Ihr "Wunschname" mal nicht frei sein, so können Sie auch auf alternative Endungen (z.b. .com, .net usw.) zurückgreifen, und so Ihr Glück versuchen. Die Registrierung dauert je nach Domainendung zwischen 3 Stunden bis hin zu 2 Tagen. Selbstverständlich werden Sie hierbei als Domaininhaber eingetragen. Ihre Inklusivdomain ist fest mit dem Hostingpaket verbunden und als Inklusivdomain unter folgenden Endungen (TLD) möglich: .de/.com/.biz/.eu./info/.net/.org
Domainweiterleitungen
Die Weiterleitung eines bestimmten Domainnamens lässt sich auf verschiedene Weise einrichten. So sind Weiterleitungen entweder per IP- Adresse, per Url (http), als interne Frameweiterleitung oder als Umkonnektierung auf einen anderen Domainnamen möglich.
Subdomains
Eine Subdomain, auch Thirdlevel Domain genannt, wird Ihrem Domainnamen vorangestellt. Wenn Sie beispielsweise die Domain www.company.de besitzen und Sie einen eigenen, internen Bereich einrichten möchten, bieten sich Subdomains an. Die Adresse könnte dann beispielsweise login.company.de lauten. Für Ihre Subdomain ist auf dem Server ein eigenes Verzeichnis vorhanden, wahlweise auch mit eigenen FTP- Zugangsdaten.
Domain Aliase
Sie möchten Ihre Homepage unter mehreren Domains zur Verfügung stellen? Mit den Domainalias-Einträgen ist dies kein Problem! Domain Aliase lassen sich Ihrem Tarif in unbegrenzter Menge hinzufügen und zielen immer auf die Index-Seite der Hauptdomain.
Webspeicherplatz
Ihr Paket sollte eine angemessene Webspace-Größe (Speicherplatz auf dem Server) enthalten. Der Speicherplatz wird hierbei in MB (Megabyte) angegeben. Bitte beachten Sie: Der Speicherplatz umfasst sowohl Ihre WebSite und eventuell vorhandene Datenbanken.
Eigene CGI-Skripte
Sie haben bei Ihrem Webspace-Paket Ihr eigenes CGI-Verzeichnis, das für freie CGI-Skripte vorgesehen ist. Das CGI (Common Gateway Interface) beschreibt die Kommunikation zwischen Browser und einem Webserver für komplexe Anwendungen, wie z.B. Formulare, Gästebücher oder Datenbank-Abfragen, die in HTML - Seiten eingebettet sein können. Zur Programmierung der Skripte kann z.B. Perl verwendet werden.
SSI
SSI steht für Server Side Includes. Mit Hilfe von SSI kann man direkt im HTML-Code dynamische Informationen - wie z.B. ein Datum einfügen. Das starten von CGI-Skripten auf dem Server ist ebenfalls möglich. SSI-Seiten enden immer mit .shtml.
Perl
Sie haben bei Ihrem Webspace-Paket Ihr eigenes CGI-Verzeichnis, das für freie CGI-Skripte vorgesehen ist. Das CGI (Common Gateway Interface) beschreibt die Kommunikation zwischen Browser und einem Webserver für komplexe Anwendungen, wie z.B. Formulare, Gästebücher oder Datenbank-Abfragen, die in HTML - Seiten eingebettet sein können. Zur Programmierung der Skripte kann z.B. Perl verwendet werden.
PHP
PHP steht für "PHP- Hypertext Preprocessor" und ist eine komplexe Scriptsprache um Web-Applikationen wie zum Beispiel Shopsysteme zu erstellen. Besonders die Kombination zusammen mit einer MySQL Datenbank erlaubt jedem Webentwickler unkompliziert und schnell dynamische Webanwendungen zu verwirklichen.
SSL Unterstützung
Unsere Hostingpakete unterstützen die Einbindung von SSL Zertifikaten. Es empfiehlt sich für die Übermittlung sensibler Daten zum Beispiel bei Formularen oder Zahlungsabwicklungen von Shopsystemen. SSL Zertifikate sind Zusatzleistungen, mehr Informationen unter dem Menüpunkt SSL Zertifikate.
PHP MyAdmin
PHPMyAdmin ist eine Weboberfläche zur bequemen Administration Ihrer MySQL-Datenbank(en).
MySql Datenbanken
MySql ist die populärste OpenSource SQL Datenbank. Mittels Scriptsprachen wir Perl oder PHP können Sie diese auslesen oder füllen. Gerade komplexe Applikationen, wie Shopsysteme, erfordern aufgrund der Datenmasse oder auch Abfragen, eine leistungsfähige Datenbank.
Web-FTP
Über unseren Web-FTP Client ist es möglich, Ihre Homepage bequem über das Internet zu aktualisieren ohne dass zusätzliche Software auf dem Rechner installiert werden muss. Zusätzlich lassen sich hier auch die Datei- und Verzeichnisberechtigungen konfigurieren.
Cronjobs
Mit Hilfe von Cronjobs können Sie Ihre Skripte zeitgesteuert ausführen lassen.
Eigene Fehlerseiten
Eigene Fehlerseiten (Errorpages) können von Ihnen frei definiert werden. Fehlerseiten dienen einem Besucher auf seiner Homepage, bei erreichen von Seiten die nicht existent sind, entsprechend darauf hinzuweisen und korrekt auf vorhandene Inhalte zu lotsen.
FTP Zugang
Das File Transfer Protocol engl. für Dateiübertragungsverfahren, kurz FTP ist ein spezifiziertes Netzwerkprotokoll und gilt als der Standard zur Dateiübertragung auf den Webserver.
Verzeichnisschutz
Um Ihre Daten vor unbefugten Zugriff Dritter zu schützen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Passwortschutz auf Ihrem Account einzubinden. Dieser kann von Ihnen frei bestimmt sein, sei es die Internetpräsenz komplett, oder aber nur bestimmte Bereiche.
Directory-Listing
Directory-Listing ist eine Einstellung, die auch bei nichtvorhandener Seite den Inhalt der vorhandenen Ordner anzeigt. Dies können Bilder oder andere Files in einem beliebigen Verzeichnis im HTML-Ordner sein. Wenn Sie Directory-Listing deaktivieren, wird eine Fehlerseite angezeigt
Webseitenstatistik
Über die fertig aufbereiteten Statistiken können Sie Zugriffe auf Ihre Webseite bzw. den Besucherstrom auswerten lassen. Die Funktion der Auswertung der Anzahl der Besucher, oder aber auch woher diese Besucher auf Ihre Homepage kamen, ist selbstverständlich verfügbar.
Statistik Logfiles
Hier sehen Sie umfangreiche Berichte von der Bandbreitenauslastung bis hin zur FTP Statistik Ihres Hosting-Paketes.
Logdatei Verwaltung
Jede Nachricht wird als eine Zeile in eine Logdatei geschrieben. Datum, Quelle und natürlich die Nachricht selber werden in den Logdateien geschrieben. Welche Logdateien Sie verwenden, hängt von der Konfiguration Ihres Systems ab. Es gibt aber ein paar wichtige Systemlogdateien, die überall eigentlich vorhanden sein sollten.
Apache ASP Unterstützung
ASP ist eine Microsoft basierende Grundstruktur für Programmierung, das auf der Common Language Runtime basiert und zum Erstellen leistungsstarker Webanwendungen eingesetzt werden kann. Apache war ursprünglich auf dem NCSA-Server(National Center for Supercomputing Applications) basierend, ist jetzt aber ein unabhängiges Produkt, unterstützt durch die Nonprofit Apache Software Fundierung.
Trafficvolumen
Mit Trafficvolumen wird der Datentransfer bezeichnet, der von Ihren Besuchern entsteht. Zum Datentransfer zählen z.B. Web-, Email- und FTP-Transfer. Hierbei wird sowohl eingehender als auch ausgehender Traffic gemessen. Selbstverständlich haben Sie eine entsprechende Übersicht des entstandenen Datentransfer.
Trafficstatistik
Zum Datentransfer zählen z.B. Web-, Email- und FTP-Transfer. Hierbei wird sowohl eingehender als auch ausgehender Traffic gemessen. Selbstverständlich haben Sie eine entsprechende Übersicht des entstandenen Datentransfer und können gegebenenfalls über die Management-Console Ihren Tarif entsprechend Ihrer Bedürfnisse anpassen.
E-Mail Adressen
Über Emailadressen sind Sie über das Internet zu erreichen. Eine Email-Adresse setzt sich hierbei aus einem Empfänger, dem @-Zeichen, und der oder den vorhandenen Domain(s) zusammen. Eine Email-Adresse wäre hier beispielsweise, name@domain.de. Sie können so mehreren Personen Ihrer Firma, oder verschiedenen Abteilungen, eine individuelle Email-Adresse einrichten, die dann von verschiedenen Orten oder Computern abgerufen werden können. Ihrem virtuellen Briefverkehr steht also nichts mehr im Weg.
Pop3 Accounts
Auf einem POP3 Account werden E-Mails zwischengespeichert bis Sie diese von unserem Server abrufen. Ein POP3 Account kann von einer oder mehreren E-Mailadresse(n) angesprochen werden.
IMAP Accounts
IMAP steht für Internet Message Access Protocol und ist eine Weiterentwicklung des bekannten POP3 Protokolls. Die Hauptvorteile sind das speichern der Nachrichten auf dem Server und die permanent zum Server bestehende Verbindung des E-Mail-Clients. Das IMAP Protokoll bietet Ihnen die Möglichkeit, den Posteingang oder andere E-Mail-Ordner direkt auf dem E-Mail-Server zu verwalten. Sie können so von verschiedenen Orten mit verschiedenen Endgeräte immer auf dieselben E-Mails zugreifen, da diese mit den E-Mail Clients synchronisiert werden.
Mailbox Größe
Damit bezeichnet man den zur Verfügung stehenden Speicherplatz für die Aufbewahrung Ihrer E-Mails. Die Postfächer lassen sich sowohl mit dem IMAP-Protokoll als auch mittels POP3 abrufen.
Mail-Weiterleitungen
Eine Mail-Weiterleitung lässt sich für jede Emailadresse einrichten. So können Emails zusätzlich an eine beliebige andere Adresse, interne Email-Adressen, Freemailer, T-Online usw. weitergeleitet werden.
Autoresponder
Mit einem Autoresponder haben Sie die Möglichkeit, den Personen die Ihnen eine E-Mail senden, eine automatische Antwort zukommen zu lassen. Dies ist beispielsweise zur Bestätigung des Eingangs, oder bei Abwesenheit empfehlenswert.
E-Mail Aliase
Alias- Emailadressen lassen sich in unbegrenzter Anzahl einrichten und ziehlen dabei immer in das gleiche Postfach. So können Sie beliebig viele Email- Adressen mit nur einem Postfach abrufen.
Webmailer
Mit unserem multilingualen Webmail-Interface haben Sie die Möglichkeit von jedem internetfähigen Computer weltweit E-Mails zu erstellen, zu lesen und zu beantworten. Jedes E-Mail Konto hat seinen eigenen Account-Login. Der Versand mit eigener Signatur und Anlagen ist möglich. Sie haben viele Funktionen wie Adressbuch, Notizbuch, Kalender, Filter, Spam und Layoutanpassungen. Eine perfekte Lösung für alle, die viel unterwegs sind.
Control Panel
Die Oberfläche, mit der Sie z.B. E-Mails einrichten, Ihre Webstatistik abrufen etc. Hier werden alle Einstellungen zu Ihrer Domain vorgenommen.
E-Mail Anhang
Emailattachments sind Anhänge die man mit einer Mail verschicken kann. Dies können Bilder, kleine Programme oder ähnliches sein. Die maximale Attachmentgröße ist in den Produktdetails ersichtlich.
SMTP Server
SMTP steht für Simple Mail Transfer Protocol und ist für das versenden Ihrer Nachrichten zuständig. Wir stellen Ihnen selbstverständlich SMTP für Versand, bzw. POP3 für den Abruf, Ihrer E-Mails zur Verfügung.
Support
Wir leisten kostenlosen Telefon- und Emailsupport, auch ausserhalb der gewöhnlichen Geschäftszeiten.
Upgrade Garantie
Mit unserer Upgrade-Garantie sind Sie auf der sicheren Seite. Neuerungen und Erweiterungen an den Paketen gelten hierbei nicht nur für Neukunden sondern auch für Bestandskunden. Sie können Ihr Webhosting Paket jederzeit umstellen/erweitern/verkleinern.
Confixx Verwaltung
Confixx beinhaltet eine komfortable grafische Oberfläche zur Verwaltung Ihrer Datenbanken, Emailadressen, Weiterleitungen, uvm. Confixx ist die zur Zeit stabilste und sicherste Software für Serveradministration, die verfügbar ist.
Vollbackup
Ein tägliches Vollbackup Ihrer Daten schützt vor unerwartetem Ausfall, so sind Ihre Daten immer im doppeltem Netz gesichert. Wir empfehlen dennoch wichtige Daten an einem weiteren Ort zu sichern.
Raid System
Ein RAID-System (redundant array of independent disks) dient mit mehreren Festplatten einer höheren Datensicherheit beim Ausfall einzelner physikalischer Festplatten. Daten werden immer doppelt geschrieben und sind im Hardwareausfall einzelner Festplatten ohne Systemausfall immer verfügbar.

Leistungsübersicht

  • Webseiten erstellen
  • Webprojekte betreuen
  • Content-Management-Systeme
  • Onlineshop Systeme
  • PHP Programmierung
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Eigenes Webhosting
  • Domains registrieren
  • Social Media (Facebook)
  • Werbung auf Papier (Print)


Rezension

Thomas Gerhard
"Mit Main Medien haben wir einen Partner gefunden, der uns Details genau erklärt, uns hilfreich zur Seite steht und unsere Ideen rasch umsetzt. Meine Empfehlung - Daumen hoch!"
Thomas GerhardInhaber Fa. Dachkonzept in Volkach/Gaibach

nach oben...